Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

"Erinnerung nach vorne" - Gottesdienst am 20. Sonntag n. Trinitatis

OKT
17

"Erinnerung nach vorne" - Gottesdienst am 20. Sonntag n. Trinitatis


Datum Sonntag, 17. Oktober 2021, 09:30 Uhr
Standort Kirche Zum Guten Hirten, Berlin Friedenau, Friedrich-Wilhelm-Platz, 12161 Berlin
Mitwirkende
Pfarrer Martins | Tobias Brommann
"Erinnerung nach vorne" - Gottesdienst am 20. Sonntag n. Trinitatis

Schöne Tage liegen hinter uns – vier Tage mit 60 Jugendlichen auf einer Konfirmandenfahrt. 50 Konfis und 11 Teamer. Tage wie diese vergehen wir im Flug: Zusammensein, lachen, spazierengehen, reden, spielen, singen. Im Urlaub kann man so etwas auch erleben, in der Partnerschaft, in der Familie, mit Freunden. In Momenten des größten Glücks ist kaum zu fassen, wie das kommt. Im biblischen Buch „Prediger“ - oder hebräisch Kohelet - ist viel von dem, was ein Leben reich macht, die Rede. „Genieße das“ – und zugleich: „Erinnere dich daran, dass alles vergänglich ist.“ 
Erinnerung mal nicht nur rückwärtsgewandt, sondern in unseren besten Zeiten schon vorausgedacht. Wozu? Weil es eine Hilfe ist, wenn andere Zeiten kommen, die auch zu unserem Leben gehören: „Schlechte Tage und Jahre, von denen du sagen wirst: ‚Sie gefallen mir nicht.‘“
Beides und noch viel mehr gibt es in unserem Leben. Gutes Erinnern ist nicht nur eine Überlebenshilfe für schlechte Zeiten, sondern stärkt auch die Gewissheit, dass sich unser Lebenskreis einmal zum Guten schließen wird.

Predigttext aus dem Buch Prediger/Kohelet 12,1-7





Der Gottesdienst folgt dem Hygienekonzept der Gemeinde und den aktuellen Empfehlungen der EKBO. Gemeindegesang ist möglich, wenn Sie eine FFP2 Maske während des Singens tragen und an den gekennzeichneten Plätzen sitzen. 

In jedem Gottesdienst sammeln wir Kollekten (Sammlungen) ein für die finanzielle Unterstützung von Einrichtungen und Projekten. Die jeweils wechselnden Zweckbestimmungen setzen die Landeskirche, der Kirchenkreis und unsere Gemeinde fest. Über die Schaltfläche unten gelangen Sie zu diesen Zweckbestimmungen und haben die Möglichkeit zu spenden. 

Vielen Dank für Ihre Kollekte - Online hier!

Bei einer Spende bis zu 300 € erkennt das Finanzamt Ihren Überweisungsbeleg als Spendenquittung an. Möchten Sie dennoch eine Spendenbescheinigung von uns? Dann teilen Sie uns bitte noch Ihre Adresse mit.